Maintenance

Eigentlich könnte man bei ANTROK weiter von Wartung und Instandhaltung sprechen – der englische Begriff Maintenance ist aber zum einen kürzer und findet sich zum anderen in den Theorien und Definitionen des PAM (Plant Asset Management), dessen betriebswirtschaftliches Ziel es ist, die Wartung und Instandhaltung von Anlagegütern zielgerichtet zu betreiben, um die Nutzung der eingesetzten Anlagegüter zu optimieren und die Nutzungspotentiale zu erweitern.

Man spricht dort von RCM – Reliability Centered Maintenance (Zuverlässigkeitsorientierte Instandhaltung), RBM – Risk Based Maintenance als Methodik bei der Instandhaltung von technischen Systemen, die das
Risiko (Gefahrenpotential) berücksichtigt, aber auch von Lean Maintenance, das Prozesse wertschöpfungsorientiert analysiert.

Bei ANTROK sprechen wir jetzt auch von Maintenance. Wir machen das.

Instandhaltung von Rohrleitungen, Papierindustrie Instandhaltung von Rohrleitungen, Papierindustrie